Gold und Silber

 

Leicht wie Blätter.

Geschwungen wie Schiffe.

 

Schmuck aus kühlem Silber, kombiniert mit Gold.

Struktur, Form und Material gehen eine harmonische Verbindung ein.

Bei fast 1000 Grad wird das Gold in die Silberfläche eingeschmolzen oder aufgelötet.

Erst danach erhalten die Flächen ihre leichten Schwünge und Wölbungen.

 

Andere Stücke sind massiv und schwer.

Gegossen und mit rauher Oberfläche. Archaisch und robust.