Goldschmiede-Workshop

 

 

Unser Goldschmiede-Workshop richtet sich an alle, die erste Versuche am Goldschmiedewerkbrett wagen möchten.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, wir helfen bei allen Arbeitsschritten.

Wir vermitteln grundlegende Techniken des Goldschmiedehandwerks wie Sägen, Löten, Biegen, Treiben und Walzen.

Der Kurs dauert einmalig ca. vier Stunden, in dieser Zeit stellen wir ein einfaches Schmuckstück her,

z.B. einen schlichten Ring oder einen Kettenanhänger.

Es stehen zwei Werkplätze für den Workshop zur Verfügung (keine größere Gruppe möglich).

 

Kursgebühr und Buchung:

 

Die Gebühr:  120,00* pro Person incl. Silber bis 10 Gramm (das ist ausreichend für einen Ring von ca. 5-6 mm Breite).

Gold, Perlen oder Edelsteine werden separat abgerechnet.

Eigenes Material (Gold oder Silber) kann im Kurs nicht verarbeitet werden.

Die Kursgebühr beinhaltet ein ausführliches Vorgespräch, die Workshop-Anleitung am Kurstag incl. Kaffee/Tee/Wasser und etwas süße Nervennahrung. 

 

Kursdauer: Einmalig ca. 4 Stunden (kein fortlaufender Kurs!).

Der Kurs findet entweder Samstags von 13 - 17.00 oder Montags von 14 - 18.00 statt.

Neue Termine gibt es ab Mitte April.

 

Die Buchung erfolgt bei uns im Atelier oder telefonisch. Eine Online-Buchung ist nicht möglich.

In einem Vorgespräch klären wir, was für ein Stück hergestellt werden soll.

Damit wir genug Zeit haben, ggf. noch einen besonderen Stein oder anderes Material zu bestellen, sollte das Vorgespräch spätestens drei Wochen vor Kursbeginn stattfinden.

 

Gutscheine/Geschenkgutscheine:

Können gerne gekauft werden, jedoch nur in Verbindung mit einem festen Termin (siehe Termine)

 

 

*Die Kursgebühr erhöht sich ab Juli auf 135,- pro Person. 

 


termine

 

Bis April sind wir ausgebucht.

Ab Mitte April erscheinen hier neue Termine.

Eine Vorab-Terminvergabe, Reservierung oder das Führen einer Warteliste ist für uns aus Zeit,- und Organisationsgründen nicht möglich.

 

 


Impressionen aus den Kursen